Hilfe unsere Praxis platzt aus allen Nähten. :-)

Ab Frühjahr 2017 suchen wir dringend eine liebe Hebamme, die bei uns freiberuflich arbeiten möchte. In unserer schönen Praxis arbeiten wir zu viert mit geregelten Frei- und Urlaubszeiten Sie sind herzlich willkommen (gern auch Berufsanfängerinnen) bei uns in Voll- oder Teilzeit einzusteigen. Gern helfen wir auch beim Einstieg in die Selbstständigkeit. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich melden!

Herzlich willkommen!

Die Geburt eines Kindes ist ein spannendes Ereignis. Schon die Zeit der Schwangerschaft ist von vielen Fragen und teils auch Zweifeln geprägt. Die Vorfreude überwiegt, die Angst, etwas falsch zu machen ist bei Schwangeren dennoch groß. Wie verhalte ich mich in der Schwangerschaft, wie verläuft die Geburt und was geschieht danach? Das sind die häufigsten Fragen, mit denen werdende Eltern zu uns kommen.

Wir freuen uns, dass Sie uns auf unserer Website besuchen. Als Hebammen stehen wir schon während der Schwangerschaft an Ihrer Seite. Sehen Sie sich auf den folgenden Seiten einfach um. Gerne helfen wir auch Ihnen, sich in Ihre neue Rolle einzufinden.

Beste Grüße,

die Hebammen

 

 

 

Anke Bastrop radelte von Hameln nach Berlin, um auf die Situation von Hebammen und Eltern aufmerksam zu machen. Sie  schreibt:

 

Ihr Lieben, 

wie wenig Zeit auch immer Ihr habt, wie stürmisch auch immer der Sturm ist, bitte unterzeichnet die nächste "Hebammen-Petition", initiiert von der Mutter Michaela Skott aus Schwerin (!). Sie fordert via E-Bundestagspetiton: Das Recht auf die selbstbestimmte Geburt mit der freien Wahl des Geburtsortes sowie einer Geburtsbegleitung im Schlüssel 1:1  durch eine Bezugshebamme - SOLL EIN GRUNDRECHT SEIN! Wenn es dazu kommt, MÜSSEN auch alle anderen Probleme wie Haftpflicht, Hungerlohn, fehlende Hebammen & Co. gelöst werden. Wir haben wieder vier Wochen Zeit, um 50.000 Stimmen zu sammeln. Dann wird Michaela im Bundestag angehört (so, wie am 23.6. die Hebamme und Petentin Sabine Schmuck vom Geburtshaus Ingolstadt angehört wird). Jede einzelne Petition hat ihre Berechtigung und jede einzelne zeigt enorme Wirkung. Wir haben Hoffnung und Pläne! "Revolution from dreams!"      

 

Hier der Link: 

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2014/_03/_25/Petition_51168.nc.$$$.a.u.html

 

Und ganz wichtig: Bitte auch über alle Euch zur Verfügung stehenden Kanäle verbreiten! 

 

Mit weniger kämpferischen, dafür umso wärmeren und herzlicheren Grüßen vom Schweriner See und schönen Sommerwünschen,  

 

Anke

 

 

 

 

Helfen Sie bitte den Berufstand "HEBAMME" zu retten!!!

Am 26.6.2014 findet die Gesundheitsministerkonferenz in Hamburg statt, bei der sich die Gesundheitsminister der Länder mit Herrn Gröhe treffen.
Derzeit ist nicht geklärt, ob überhaupt über die Hebammensituation gesprochen wird!!!

Wenn Ihr die freiberuflichen Hebammen unterstützen möchtet, nehmt Kontakt zu unserer sächischen Gesundheitsministerin auf:

www.christine-clauss.de

Am Montag den 05.05.2014 um 15:30 Uhr findet in Chemnitz eine Demonstration von der Weststraße 18 (Geburtshaus) aus zum Rathaus statt.

Demonstration zur Unterstützung der Hebammen in Stuttgart. Foto: Franziska Kraufmann. (Quelle: dpa)

An alle Eltern, Großeltern und werdenden Eltern: Macht Euch stark für Eure Hebammen. Stand 15. Februar: Ab Sommer 2015 haben Hebammen in Deutschland keine Haftpflichtversicherung mehr. Für die Hebammen bedeutet dies das BERUFLICHE AUS, denn ohne Versicherung dürfen sie nicht arbeiten. Wir müssen jetzt laut werden und unsere Hebammen retten! (Update vom 17.2.)

Angebote

 

 

 

Jede Schwangerschaft ist anders. Wir stellen unsere Betreuung individuell auf Ihre Bedürfnisse ein. Erfahren Sie auf der Seite Angebote, was wir für Sie in dieser aufregenden Zeit tun können.

Kurse

Es gibt viele Mittel, um eine Schwangerschaft und die Zeit mit dem Baby schön zu verbringen. Unsere Kursangebote umfassen ein breites Spektrum, das Sie auf die Geburt und die erste Zeit mit Ihrem Baby vorbereitet. Welche Kurse wir Ihnen empfehlen und anbieten können, können Sie auf der Seite Kurse und Sonderkurse nachlesen.